Aufklärungsbögen
Aufklärungsbögen
Konventionelle synthetische DMARDs („csDMARDs“)
WirkstoffPatienteninformation
Azathioprin Stand 2014PDF
Stand 2014PDF
Stand 2014PDF
Chloroquin Stand 2012PDF
Gold Stand 2006PDF
Hydroxychloroquin Stand 2012PDF
Leflunomid Stand 2014PDF
Methotrexat Stand 2014PDF
Stand 2014PDF
Mycophenolat-Mofetil in Arbeit
Mycophenolat-Natrium in Arbeit
Sulfasalazin Stand 2014PDF
Cyclophosphamid Stand 2008PDF
Cyclosporin A in Arbeit
Stand 2006PDF

 

 

Targeted synthetische DMARDs („tsDMARDs“)
WirkstoffPatienteninformation
Apremilast in Arbeit

 

 

Biologisch-originator DMARDs („boDMARDs“)
WirkstoffPatienteninformation
Abatacept Stand 2014PDF
Adalimumab Stand 2014PDF
Anakinra Stand 2012PDF
Belimumab Stand 2012PDF
Certolizumab Pegol Stand 2014PDF
Etanercept Stand 2014PDF
Golimumab Stand 2014PDF
Infliximab Stand 2014PDF
Rituximab Stand 2006PDF
Secukinumab Stand 2016PDF
Tocilizumab Stand 2010PDF
Ustekinumab Stand 2016PDF

 

 

Bio-similare DMARDs („bsDMARDs“)
WirkstoffPatienteninformation
Etanercept Stand 2017PDF
Infliximab Stand 2017PDF
Rituximab Stand 2017PDF
Scores
Pocketguide & Rheuma App
Leitlinien
Leitlinien

Internationale Leitlinien zur Behandlung rheumatischer Erkrankungen werden regelmäßig durch die EULAR herausgegeben, welcher auch die ÖGR angehört.

 

Für aktuelle Empfehlungen in der Osteologie wird auf die Seite des Dachverbands Osteologie (DVO) verwiesen.

 

Folgende Arbeiten wurden von der ÖGR, oft in Kooperation mit anderen Gesellschaften, speziell für Österreich bzw. den deutschsprachigen Raum herausgegeben:

Aufklärungsbögen
Konventionelle synthetische DMARDs („csDMARDs“)
WirkstoffPatienteninformation
Azathioprin Stand 2014PDF
Stand 2014PDF
Stand 2014PDF
Chloroquin Stand 2012PDF
Gold Stand 2006PDF
Hydroxychloroquin Stand 2012PDF
Leflunomid Stand 2014PDF
Methotrexat Stand 2014PDF
Stand 2014PDF
Mycophenolat-Mofetil in Arbeit
Mycophenolat-Natrium in Arbeit
Sulfasalazin Stand 2014PDF
Cyclophosphamid Stand 2008PDF
Cyclosporin A in Arbeit
Stand 2006PDF

 

 

Targeted synthetische DMARDs („tsDMARDs“)
WirkstoffPatienteninformation
Apremilast in Arbeit

 

 

Biologisch-originator DMARDs („boDMARDs“)
WirkstoffPatienteninformation
Abatacept Stand 2014PDF
Adalimumab Stand 2014PDF
Anakinra Stand 2012PDF
Belimumab Stand 2012PDF
Certolizumab Pegol Stand 2014PDF
Etanercept Stand 2014PDF
Golimumab Stand 2014PDF
Infliximab Stand 2014PDF
Rituximab Stand 2006PDF
Secukinumab Stand 2016PDF
Tocilizumab Stand 2010PDF
Ustekinumab Stand 2016PDF

 

 

Bio-similare DMARDs („bsDMARDs“)
WirkstoffPatienteninformation
Etanercept Stand 2017PDF
Infliximab Stand 2017PDF
Rituximab Stand 2017PDF
Leitlinien

Internationale Leitlinien zur Behandlung rheumatischer Erkrankungen werden regelmäßig durch die EULAR herausgegeben, welcher auch die ÖGR angehört.

 

Für aktuelle Empfehlungen in der Osteologie wird auf die Seite des Dachverbands Osteologie (DVO) verwiesen.

 

Folgende Arbeiten wurden von der ÖGR, oft in Kooperation mit anderen Gesellschaften, speziell für Österreich bzw. den deutschsprachigen Raum herausgegeben: