Allgemeine Informationen
ÖGR Jahrestagung

Die Jahrestagung der ÖGR ist aus Sicht der Rheumatologie das Highlight des Jahres in Österreich und findet stets am letzten November- oder ersten Dezember-Wochenende statt. Das Programm wird ständig erweitert und umfasst neben klinischen Vorträgen auch Seminare, wissenschaftliche und gesellschaftsrelevante Sitzungen, geführte Poster-Begehungen und Kurse.

Die ÖGR Jahrestagung soll nicht nur Rheumatologen ansprechen, sondern auch Ärzte anderer Fachrichtungen wie Allgemeinmediziner, Fachärzte für Innere Medizin, Physikalische Medizin und Orthopädie, Ärzte in Ausbildung, Medizinstudenten und Angehörige der medizinischen Gesundheitsberufe.

 

Im Rahmen der Jahrestagung werden diverse Preise und Förderungen für wissenschaftliche und klinische Leistungen vergeben. Mehr dazu sowie Informationen zu weiteren Förderungen der ÖGR finden Sie unter Preise & Förderungen

Jahrestagung 2019

ÖGR Jahrestagung 2019

28. - 30. November 2019, Tech Gate Wien

 

Veranstalter:

Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation

 

Präsident:

Prim. Univ.Prof. Dr. Kurt Redlich

KH Hietzing mit Neurolog. Zentrum Rosenhügel; 2. Med. Abt;
Zentrum f. Diagnostik u. Therapie rheum. Erkrankungen

 

Wissenschaftliche Leitung:

Univ.-Prof. Dr. Clemens Scheinecker, MBA

Universitätsklinik Innere Med III
Klin Abt f Rheumatologie
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien

 

 

Tagungsort:

Tech Gate Vienna - Wissenschafts- und Technologiepark

Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

 

Zeit:

28. - 30. November 2019

 

ÖGR-Tagungssekretariat:

Michaela Lederer

Boerhaavegasse 3/1/2, 1030 Wien

Tel./Fax: (+43/1) 80 39 880, E-Mail: office@rheumatologie.at

 

DFP- Punkte:

Um die Approbation der Jahrestagung wird bei der Österreichischen Ärztekammer angesucht.

 

Ankündigungsflyer - PDF

 

Plakat ÖGR Jahrestagung 2019 - PDF

 

Kurzprogramm ÖGR Jahrestagung 2019 - PDF

 

medwhizz Kongress App 2019 - PDF

 

PROGRAMM - PDF

Anmeldung

Melden Sie sich zur ÖGR Jahrestagung an!

Die Teilnahme an der ÖGR Jahrestagung ist kostenlos. Die Tagung ist offen für alle Ärzte, Studenten und Angehörige der Gesundheitsberufe.

 


Die Anmeldung zur Jahrestagung erfolgt ausschließlich online.

 

Reichen Sie gleich hier ihren Abstract für die ÖGR Jahrestagung ein oder finden sie mehr Informationen unter "Abstract Einreichung".

Abstract Einreichung

Reichen Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit und/oder Fallberichte ein!

Während der ÖGR Jahrestagung werden wissenschaftliche Arbeiten österreichischer Wissenschaftler aus dem Gebiet der Rheumatologie und Immunologie in Postersitzungen und oralen Sessions präsentiert. Auch die spannendsten Fallberichte des Jahres können eingereicht werden und werden in eigenen Sitzungen vorgestellt.


Die besten 3 Poster zu wissenschaftlichen Arbeiten und der interessanteste Fallbericht werden prämiert.

 

Achtung! Die Abstract Einreichung (sowohl für wissenschaftliche Arbeiten als auch für den Fall des Jahres) erfolgt ausschließlich online. Die Frist für die Einreichung von Abstracts wurde bis 10. Oktober verlängert!!!

 

Reichen Sie hier Ihr Abstract ein.

 

Sie finden unter diesem Link auch die genauen Ausschreibungsrichtlinien.

ÖGR Jahrestagung

Die Jahrestagung der ÖGR ist aus Sicht der Rheumatologie das Highlight des Jahres in Österreich und findet stets am letzten November- oder ersten Dezember-Wochenende statt. Das Programm wird ständig erweitert und umfasst neben klinischen Vorträgen auch Seminare, wissenschaftliche und gesellschaftsrelevante Sitzungen, geführte Poster-Begehungen und Kurse.

Die ÖGR Jahrestagung soll nicht nur Rheumatologen ansprechen, sondern auch Ärzte anderer Fachrichtungen wie Allgemeinmediziner, Fachärzte für Innere Medizin, Physikalische Medizin und Orthopädie, Ärzte in Ausbildung, Medizinstudenten und Angehörige der medizinischen Gesundheitsberufe.

 

Im Rahmen der Jahrestagung werden diverse Preise und Förderungen für wissenschaftliche und klinische Leistungen vergeben. Mehr dazu sowie Informationen zu weiteren Förderungen der ÖGR finden Sie unter Preise & Förderungen

ÖGR Jahrestagung 2019

28. - 30. November 2019, Tech Gate Wien

 

Veranstalter:

Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation

 

Präsident:

Prim. Univ.Prof. Dr. Kurt Redlich

KH Hietzing mit Neurolog. Zentrum Rosenhügel; 2. Med. Abt;
Zentrum f. Diagnostik u. Therapie rheum. Erkrankungen

 

Wissenschaftliche Leitung:

Univ.-Prof. Dr. Clemens Scheinecker, MBA

Universitätsklinik Innere Med III
Klin Abt f Rheumatologie
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien

 

 

Tagungsort:

Tech Gate Vienna - Wissenschafts- und Technologiepark

Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

 

Zeit:

28. - 30. November 2019

 

ÖGR-Tagungssekretariat:

Michaela Lederer

Boerhaavegasse 3/1/2, 1030 Wien

Tel./Fax: (+43/1) 80 39 880, E-Mail: office@rheumatologie.at

 

DFP- Punkte:

Um die Approbation der Jahrestagung wird bei der Österreichischen Ärztekammer angesucht.

 

Ankündigungsflyer - PDF

 

Plakat ÖGR Jahrestagung 2019 - PDF

 

Kurzprogramm ÖGR Jahrestagung 2019 - PDF

 

medwhizz Kongress App 2019 - PDF

 

PROGRAMM - PDF

Melden Sie sich zur ÖGR Jahrestagung an!

Die Teilnahme an der ÖGR Jahrestagung ist kostenlos. Die Tagung ist offen für alle Ärzte, Studenten und Angehörige der Gesundheitsberufe.

 


Die Anmeldung zur Jahrestagung erfolgt ausschließlich online.

 

Reichen Sie gleich hier ihren Abstract für die ÖGR Jahrestagung ein oder finden sie mehr Informationen unter "Abstract Einreichung".

Reichen Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit und/oder Fallberichte ein!

Während der ÖGR Jahrestagung werden wissenschaftliche Arbeiten österreichischer Wissenschaftler aus dem Gebiet der Rheumatologie und Immunologie in Postersitzungen und oralen Sessions präsentiert. Auch die spannendsten Fallberichte des Jahres können eingereicht werden und werden in eigenen Sitzungen vorgestellt.


Die besten 3 Poster zu wissenschaftlichen Arbeiten und der interessanteste Fallbericht werden prämiert.

 

Achtung! Die Abstract Einreichung (sowohl für wissenschaftliche Arbeiten als auch für den Fall des Jahres) erfolgt ausschließlich online. Die Frist für die Einreichung von Abstracts wurde bis 10. Oktober verlängert!!!

 

Reichen Sie hier Ihr Abstract ein.

 

Sie finden unter diesem Link auch die genauen Ausschreibungsrichtlinien.