Allgemein­informationen
Allgemeininformationen

In die Gesellschaft als ordentliche Mitglieder können aufgenommen werden Absolventen einer in Österreich anerkannten Berufsausbildung/ eines Bachelor- oder Masterstudiums eines Gesundheitsberufes (insbesondere DGKS, MTD, Psychologen, Sozialarbeiter sowie Absolventen einer Universität oder einer gleichwertigen Einrichtung, die mit der Erforschung von rheumatologischen Erkrankungen und / oder deren Behandlung und / oder deren Rehabilitation in einem direkten Zusammenhang steht und die in diesem Bereich beruflich tätig sind.

 

Außerordentliche Mitglieder: andere volljährige Personen, die im Bereich der Erforschung von rheumatologischen Erkrankungen und / oder deren Behandlung und/oder deren Rehabilitation tätig sind, sowie Personen aus dem Kreis der Rheumakranken.

 

FORMULAR: BEITRITTSANSUCHEN: ÖGRG MITGLIEDSSCHAFT – PDF

Vorteile der ÖGRG-Mitgliedsschaft
Vorteile der ÖGRG-Mitgliedsschaft
  • Einbindung in den Informationsfluss über Veranstaltungen, Publikationen und Aktivitäten insbesondere der österreichischen Rheumatologie
  • Möglichkeit der Teilnahme an rheumatologischen Arbeitsgruppen
  • Bevorzugte Teilnahme an ÖGRG-Herbst- und Frühjahrestagung, sowie an der „Weiterbildung Rheuma“
  • Bei Interesse Einbindung in die Rheumatologie betreffenden gesundheitspolitischen Entscheidungen und entsprechende Möglichkeit der Mitgestaltung

 

AUSZUG aus den STATUTEN

Die Mitglieder der Gesellschaft

§ 6. In die Gesellschaft als ordentliche Mitglieder können aufgenommen werden Absolventen einer in Österreich anerkannten Berufsausbildung/ Bachelor/ Masterstudium eines Gesundheitsberufes (insbesondere DGKS, MTD, Psychologen, Sozialarbeiter sowie Absolventen einer Universität oder einer gleichwertigen Einrichtung, die mit der Erforschung von rheumatologischen Erkrankungen und / oder deren Behandlung und / oder deren Rehabilitation in einem direkten Zusammenhang steht und die in diesem Bereich beruflich tätig sind. Rechte und Pflichten der Mitglieder

 

§ 7. (1) In der Mitgliederversammlung sind ordentliche Mitglieder (wenn es sich um eine juristische Person handelt, durch einen dem Vorstand bekanntgegebenen Vertreter) stimmberechtigt.

(2) Ordentliche Mitglieder können Einsicht in die schriftliche Ausfertigung von Beschlüssen nehmen. Austritt von Mitgliedern

 

§ 8. Mitglieder können jederzeit aus der Gesellschaft austreten

ÖGRG KONTAKT
ÖGRG KONTAKT

Boerhaavegasse 3/1/2

1030 Wien

 

Sylvia Taxer

Dipl. Gesundheits – und Krankenpflegerin

sylva.taxer@oegrg.at

 

 

Fragen zur Mitgliedschaft richten Sie bitte direkt per Mail an office@oegrg.at!

Allgemeininformationen

In die Gesellschaft als ordentliche Mitglieder können aufgenommen werden Absolventen einer in Österreich anerkannten Berufsausbildung/ eines Bachelor- oder Masterstudiums eines Gesundheitsberufes (insbesondere DGKS, MTD, Psychologen, Sozialarbeiter sowie Absolventen einer Universität oder einer gleichwertigen Einrichtung, die mit der Erforschung von rheumatologischen Erkrankungen und / oder deren Behandlung und / oder deren Rehabilitation in einem direkten Zusammenhang steht und die in diesem Bereich beruflich tätig sind.

 

Außerordentliche Mitglieder: andere volljährige Personen, die im Bereich der Erforschung von rheumatologischen Erkrankungen und / oder deren Behandlung und/oder deren Rehabilitation tätig sind, sowie Personen aus dem Kreis der Rheumakranken.

 

FORMULAR: BEITRITTSANSUCHEN: ÖGRG MITGLIEDSSCHAFT – PDF

Vorteile der ÖGRG-Mitgliedsschaft
  • Einbindung in den Informationsfluss über Veranstaltungen, Publikationen und Aktivitäten insbesondere der österreichischen Rheumatologie
  • Möglichkeit der Teilnahme an rheumatologischen Arbeitsgruppen
  • Bevorzugte Teilnahme an ÖGRG-Herbst- und Frühjahrestagung, sowie an der „Weiterbildung Rheuma“
  • Bei Interesse Einbindung in die Rheumatologie betreffenden gesundheitspolitischen Entscheidungen und entsprechende Möglichkeit der Mitgestaltung

 

AUSZUG aus den STATUTEN

Die Mitglieder der Gesellschaft

§ 6. In die Gesellschaft als ordentliche Mitglieder können aufgenommen werden Absolventen einer in Österreich anerkannten Berufsausbildung/ Bachelor/ Masterstudium eines Gesundheitsberufes (insbesondere DGKS, MTD, Psychologen, Sozialarbeiter sowie Absolventen einer Universität oder einer gleichwertigen Einrichtung, die mit der Erforschung von rheumatologischen Erkrankungen und / oder deren Behandlung und / oder deren Rehabilitation in einem direkten Zusammenhang steht und die in diesem Bereich beruflich tätig sind. Rechte und Pflichten der Mitglieder

 

§ 7. (1) In der Mitgliederversammlung sind ordentliche Mitglieder (wenn es sich um eine juristische Person handelt, durch einen dem Vorstand bekanntgegebenen Vertreter) stimmberechtigt.

(2) Ordentliche Mitglieder können Einsicht in die schriftliche Ausfertigung von Beschlüssen nehmen. Austritt von Mitgliedern

 

§ 8. Mitglieder können jederzeit aus der Gesellschaft austreten

ÖGRG KONTAKT

Boerhaavegasse 3/1/2

1030 Wien

 

Sylvia Taxer

Dipl. Gesundheits – und Krankenpflegerin

sylva.taxer@oegrg.at

 

 

Fragen zur Mitgliedschaft richten Sie bitte direkt per Mail an office@oegrg.at!